Als ich dieses Blog vor ca. einem Jahr begann, hatte ich mir in den Kopf gesetzt, etwas für die deutschen Entwickler zu tun. Schließlich lebe ich von der IT-Industrie in Deutschland und ich sah und sehe mein Blog als kleinen Beitrag zu dieser Infrastruktur.

Nach einiger Zeit bemerkte ich google translate und ähnliche Dienste in den Referrern. Es war nicht schwer zu erraten, welche Artikel dort von Google übersetzt wurden. Also habe ich einen dieser Artikel neu verfasst, diesmal auf englisch, und bei DZone eingestellt. Der Erfolg war beeindruckend. Innerhalb weniger Stunden hatte ich soviele Visits von DZone wie sonst mit dem gesamten Blog an einem Tag.

Gestern schrieb ich wieder ein Artikel auf englisch, diesmal als Antwort auf zwei englische Artikel. Ebenfalls bei DZone eingestellt. Ähnliches Ergebnis.

Für mich stellt sich nun die Frage: Auf deutsch schreiben? Oder auf englisch? Deutsch bedeutet sicherlich klarer formulierte Artikel, wie denglisch in einem Kommentar zum letzten Artikel bemerkte. Englisch bedeutet mehr Leser, da es Foren wie DZone praktisch nur auf englisch zu geben scheint.

Dies sind die Varianten, die mir bisher einfallen:


Eure Meinung ist gefragt.

Jens